Home - Auditierungslösungen - VA Audit Lizenzmodell
VA Audit Lizenzmodell Druckbutton anzeigen? E-Mail

Das VA Audit Lizenzmodell

VA Audit lizensiert sich über die Anzahl der Objekte im auditierten AD.
Berücksichtigt werden dabei die Menge der User- und Gruppen-Objekte.
Die Menge aller anderen Objekttypen haben keinen Einfluss auf die Lizensierung.

VA Audit ist in diesen Varianten verfügbar:

VA Audit Vollversion:

    • Statisches Audit System zum Berichtswesen im AD
    • Konfigurationsparameter zur Selektion von Systemen
    • beinhaltet Lizenz für bis zu 5.000 Objekte
    • Reporting mittels der MS SQL Server Reporting Service
      • Mehr als 20 vorkonfigurierte Reporte verfügbar
      • Weitere Reporte individuell nach Kundenanforderung erstellbar
    • Individuell und unbegrenzt erweiterbar

Erweiterungen zur VA Audit Vollversion:

  • VA-Audit Local Client
    • Eigentständige Anwendung zur Analyse der gesammelten Auditierungsdaten
    • Dynamisches und assoziatives Analysesystem durch Nutzung der BI Plattform QlikView
    • Lizensierung pro Arbeitsplatz
    • Beinhaltet Lizenz eines QlikView Local Client
    • Optional als Version für QlikView Server verfügbar.
  • FileServerAuditierung
    • Statisches Audit System zum Berichtswesen im Dateisystem in Verbindung mit dem AD
    • Konfigurationsparameter zur Selektion von Systemen
    • Individuell erweiterbar
  • Sharepoint Server Auditierung
    • Statisches Audit System zum Berichtswesen in MS Sharepoint 2007 & 2010 in Verbindung mit dem AD
    • Konfigurationsparameter zur Selektion von Systemen
    • Individuell erweiterbar
  • MS SQL Server Auditierung
    • Statisches Audit System zum Berichtswesen in MS SQL Server 2005, 2008, 2008 R2 in Verbindung mit dem AD
    • Konfigurationsparameter zur Selektion von Systemen
    • Individuell erweiterbar
  • SAP Auditierung
    • Statisches Audit System zum Berichtswesen in SAP Systemen in Verbindung mit dem AD
    • Konfigurationsparameter zur Selektion von Systemen
    • Individuell erweiterbar
  • VAC Collector
    • Dynamische Auditierung von Auditierungs-relevanten Security Events überwachter Windows Server
    • Dezentrale, automatisierte Datensammlung
  • VA SMP für SCOM
    • Management Pack für den System Center Operations Manager ab 2007 zur dynamischen Überwachung auditierungsrelevanter Events auf den beobachteten Systemen
    • Möglichkeit der Alarmierung beim Auftreten kritischer Events
    • Konfigurationsparameter zur Selektion von Systemen
    • Individuell erweiterbar

VA Audit Entry Edition

Die VA Audit Entry Edition adressiert Szenarien mit maximal 3.500 lizenzrelevanter AD Objekte.
Die Lizensierung beginnt bei 500 Objekten und kann in Schritten zu 500 Objekten bis maximal 3.500 Objekte erweitert werden.

Eine VA Audit Entry Edition Lizenz umfasst

    • Statisches Audit System zum Berichtswesen im AD
    • Konfigurationsparameter zur Selektion von Systemen
    • beinhaltet Lizenz für bis zu 500 Objekte
    • Erweiterbar bis maximal 3.500 Objekte
    • Windows Verzeichnis-Audit (kein Dateiaudit)
    • PDF Reporting
    • Analyse Konsole mit QlikView PE keine anderen Module möglich

Erweiterungen zur VA Audit Entry Edition:

  • Lizenzerweiterung um 500 Objekte
    • Maximale Anzahl Objekte begrenzt auf 3.500
  • VAC Collector (bis 1.500 Objekte)
    • Dynamische Auditierung von Auditierungs-relevanten Security Events überwachter Windows Server
    • Dezentrale, automatisierte Datensammlung
    • Lizenz bis maximal 1.500 lizensierte Objekte
  • VAC Collector (bis 3.500 Objekte)
    • Dynamische Auditierung von Auditierungs-relevanten Security Events überwachter Windows Server
    • Dezentrale, automatisierte Datensammlung
    • Lizenz bis maximal 3.500 lizensierte Objekte

VA Audit als Service

VA Audit ist auch als Service verfügbar.

Dabei kommen wir zu Ihnen, scannen Ihre AD Infratstruktur und erstellen daraus eine qualifizierten Bericht nach Ihren Anforderungen.

Konkret umfasst "VA Audit als Service" diese Leistungen

  • Auditierung Ihrer Active Directory Umgebung
    • Integration der Berichte
    • Erzeugung der Berichte
    • Sammlung gewünschter Teilbereiche des AD
    • Rekursive Berichte über gewünschte Gruppen und Nutzer
    • Analyse der Ergebnisse in Form einer Management Zusammenfassung inklusive weiterer Vorschläge
 

kontakt

System Center