Home - Blogs - Service Manager - Wichtige Infos zum Erstellen erweiterter Attribute
Mittwoch, den 11. Juli 2012 um 09:08 Uhr

Wichtige Infos zum Erstellen erweiterter Attribute

Artikel bewerten
(0 Bewertungen)

 

Mittwoch, 11. Juli 2012 Markus Klein

Wenn Sie mithilfe des Authoring Tools benutzerdefinierte Attribute für eine bestehende Klasse erstellen möchten, sind folgende Grundsätze zu berücksichtigen, die nicht (!) vom Authoring Tool geprüft werden:

Namen für Variablen unterliegen folgenden Regeln, da diese in der Sprachdefinition von C# so festgelegt sind:

  • Variablennamen müssen mit Unterstrich oder einem Buchstaben beginnen
  • Variablennamen dürfen Buchstaben, Ziffern und den Unterstrich enthalten
  • Leerzeichen sind in Variablennamen nicht erlaubt
  • Der Compiler unterscheidet bei Variablennamen Groß- und Kleinschreibung
  • Sie dürfen keines der reservierten C#-Schlüsselwörter verwenden

Sollten Sie dies nicht berücksichtigen, werden Sie auf diese erweiterten Attribute nicht korrekt zugreifen können.

Read more

Kommentar hinterlassen