Home - Blogs - BeyondCubes (QV) - QlikMaps - Geo-Datenanalyse mit QlikView
Donnerstag, den 28. Februar 2013 um 15:43 Uhr

QlikMaps - Geo-Datenanalyse mit QlikView

Artikel bewerten
(0 Bewertungen)
Erstellt am Donnerstag, 28. Februar 2013

Mit dem fortschreitenden Einsatz moderner Tools zur Geschäfsdatenanalyse steigt der Bedarf nach spezialisierten Auswertungswerkzeugen stetig - ein oft geäußerter Bedarf ist hier die sogenannte Geo-Datenanalyse - also die Verbindung der Kennzahlen und typischen Dimensionen wie Zeit, Kunde oder Produkt mit einer geografischen Dimension. Beispiele hierfür sind etwa die Darstellung von Umsätzen nach Standort der Kunden, Niederlassungen oder Lieferanten auf einer Landkarte.

Das gängige Instrument der Plot-Darstellung, also farbigen Kreisen mit der Umsatzgröße als Durchmesser, wird bei modernen Lösungen erweitert um beispielsweise Heatmaps (farbig akzentuierte Flächen) oder - unter Einbezug einer weiteren Dimenstion - Mini-Diagramme wie Balken oder Kuchen anstelle der "Plots".

Da Kartenmaterial bei eigener Beschaffung sehr kostspielig ist, setzen viele Kunden auf das Open-Source-Projekt "Open Street Maps". Ein in England gestartetes Projekt zur Kartographierung von Straßen und Städten durch freiwillige Helfer ist Open Street Maps heute eine global umspannende Datenbank für Geo-Koordinaten und entsprechender Visualisierung und durchaus vergleichbar mit bekannten Angeboten großer Suchmaschinen-Anbieter.

Speziell für QlikView konstruiert gibt es nun QlikMaps - eine vollintegrierte Lösung zur Geo-Darstellung in QVW-Analysen. QlikMaps bietet alle zuvor genannten Möglichkeiten und ist dabei einfach zu handhaben. Darüber hinaus bietet QlikMaps die Möglichkeit, eigene Grundrisse - z.B. persönliches Kartenmaterial, Gebäudepläne etc. einzubinden. So können z. B. Abteilungen, Mitarbeiter, Lagerartikel oder Serverstandorte in Bürogebäuden markiert und mit Geschäftsdateninformationen dargestellt werden - im Prinzip gibt es hier keinerlei Grenzen für ortsbezogene Dantenanalyse.

Standardmäßig bringt QlikMaps besagtes Open Street Maps-Material mit - zum sofortigen Einsatz benötigt man lediglich z. B. eine Postleitzahl im Kunden- oder Lieferantenstamm.

Weitere Informationen zum innovativen Ansatz von QlikMaps finden Sie im Bereich "Im Fokus" direkt auf der Startseite von www.beyondcubes.eu.

Sie haben Fragen zur Geo-Analyse mit QlikView? Nutzen Sie das Kontaktformular .

Read more

Kommentar hinterlassen