Home - Blogs - Artikel anzeigen vom tag: MS Orchestrator
Artikel anzeigen vom tag: MS Orchestrator
Montag, den 15. August 2011 um 09:51 Uhr

CEP News: QIK 3 based IP's nicht kompatibel

vaserv_blogIn der letzten Session des CEP's wurde angekündigt, dass die erstellten IP's mittels dem Quick Integration Kit von Opalis nicht mehr kompatibel zur kommenden neuen SC Orchestrator 2012 Version sind.
Das QIK wird grundsätzlich in "Toolkit" (SKD) umbenannt und lehnt sich an die Microsoft Standards an. Laut den ersten Informationen genügt es abschliessend, die erstellten Quellen durch das Toolkit zu jagen, um funktionsfähige IP's zu erhalten wobei noch abzuwarten ist, welche Terminologien angepasst werden müssen.

Wer einen etwas tieferen Einblick erhalten möchte - ein paar Videos: http://blogs.technet.com/b/charlesjoy/archive/2010/06/09/quick-integration-kit-video-tutorial-series.aspx

Veröffentlicht in Orchestrator (Opalis)

scopalis_logo

Sicher ist vielen die Möglichkeit bekannt, dass man mit Hilfe des "Run .Net Script" Objektes in Opalis-Workflows Powershell-Befehle einbinden kann. Eine sehr gute Möglichkeit, um Powershell-Befehle in seine Opalis-Workflows mit Variablen oder "Pulished Data" einzubinden!

Bei manchen Kunden besteht aber die Anforderung, dass

  • die Powershell-Skripte auf einem anderen System als den Opalis Action Servern ausgeführt werden müssen.
  • die Powershell-Skripte außerhalb von Opalis gepflegt werden sollen.

Hier liegt nahe, das "Run Program"-Objekt zu nehmen und dort das Powershell-Skript als Parameter aufzurufen, "powershell -file C:\temp\pscommand.ps1".

runprogrammconfig

Leider wird das „Run Program“-Objekt dann von selbst nicht beendet.

log

Man muss in dem „Advanced“-Tab des „Run Program“-Objektes „Wait for the completion of the program -Terminate after n minutes“  konfigurieren.

Wenn man aber diese Behle am Endes des  Powershell-Skriptes setzt, wird das „Run Program“-Objekt erfolgreich beendet:
$objCurrentPSProcess = [System.Diagnostics.Process]::GetCurrentProcess();
Stop-Process -Id $objCurrentPSProcess.ID;

logn_new

Veröffentlicht in Orchestrator (Opalis)