Home - News
(15.06.12) QlikTech übernimmt Datenmanagement Spezialist Expressor Software Druckbutton anzeigen? E-Mail

ExpressorBusiness-Discovery-Anbieter baut Portfolio im Bereich Metadaten-Intelligence aus und erreicht damit Optimierungen im Bereich Data Governance – Unternehmensweiter Einsatz von QlikView wird vereinfacht.

QlikTech (NASDAQ: QLIK) hat den Zukauf des Datenmanagement-Spezialisten Expressor Software, einem Unternehmen mit Sitz in Burlington, Massachusetts, bekannt gegeben. Einer der führenden Anbieter im Bereich Business Discovery, sprich anwendergesteuerter Business Intelligence, holt sich damit einen QlikTech Qonnect-Partner ins Boot. Mit der Übernahme soll der flächendeckendere Einsatz von QlikView im Unternehmen vereinfacht werden. Anwendern stehen damit alle notwendigen Daten zur Verfügung, die sie brauchen, um fundierte Entscheidungen zu treffen – ohne dass sie sich dabei um IT-Sicherheit und Data Governance sorgen müssen.

Die komplette Pressemeldung finden Sie hier.

 
(15.06.12) Datawatch und QlikView verknüpfen Kernkompetenzen Druckbutton anzeigen? E-Mail

DatawatchMit der leistungsfähigen Monarch Report-Analytics-Plattform können unterschiedlichste komplexe Dateiformate direkt in QlikView ausgewertet und verarbeitet werden


(PresseBox) München, 12.06.2012, Die Monarch Report-Analytics-Plattform von Datawatch ermöglicht ab sofort eine direkte Anbindung zur QlikView Business-Discovery-Plattform von QlikTech. Geschäftsanwender sind so in der Lage, Daten aus statischen Reports, PDF-Dateien, Content Management Systemen, ERP/SAP-Reports, Text- oder Druckdateien sowie HTML-Seiten und Log Files in die QlikView-Umgebung zu integrieren und weiter zu verarbeiten. Damit können Unternehmen nun zahlreiche Informationen aus unterschiedlichsten Datentypen und -formaten erschließen und unmittelbar in der QlikView Business-Discovery-Plattform visualisieren und analysieren.

Diese Partnerschaft eröffnet QlikView-Anwendern einen völlig neuen, einfachen Zugang zu relevanten Daten. Unternehmen, die auf bestehende unstrukturierte oder semistrukturierte Daten zugreifen wollten, hatten bisher nur zwei Möglichkeiten: Entweder, sie investierten in kostspielige Individuallösungen oder sie mussten die Daten manuell in Tabellen erfassen. Diese umständlichen und veralteten Herangehensweisen wurden jetzt durch eine intuitive und ausgereifte Methode ersetzt. Die Verknüpfung der Monarch Report-Analytics-Plattform mit den umfangreichen Business-Intelligence-Fähigkeiten von QlikView ermöglicht es, alle vorhandenen Daten einfach und effektiv zu analysieren, um somit schnell geschäftsrelevante Entscheidungen treffen zu können. Die Konnektivität basiert auf der offenen QVX (QlikView Data Exchange)-Schnittstelle, die den Import komplexer Dateiformate nach QlikView ermöglicht. Die QVX-Anbindung ist in der Monarch Report-Analytics-Plattform ohne Aufpreis enthalten.

"Für Implementierungspartner von QlikTech bietet sich durch die Partnerschaft ein zusätzliches Dienstleistungsangebot. Mithilfe der Monarch Report-Analytics-Plattform können ihre Kunden schnell auf zahlreiche komplexe Datenformate zugreifen und diese mit den Daten aus herkömmlichen Business-Intelligence-Systemen verknüpfen und bearbeiten. Das spart Entwicklungskosten, ist unkompliziert und verhindert, dass sich Fehler einschleichen - was bei Datenmigrationen sehr leicht auftreten kann. Außerdem profitieren die über 40.000 Datawatch Kunden von der Anbindung an die weitreichenden BI-Möglichkeiten mit QlikView", erläutert Harvey Gross, CTO bei Datawatch.

"Zu viele Unternehmen kommen nicht auf einfache und sinnvolle Weise an die relevanten Daten in ihren Unternehmenslösungen heran", kommentiert Peter McQuade, Vice President of Alliances and Partner Sales bei QlikTech. "Unsere Geschäftsanwender weltweit setzen QlikView mit dem Ziel ein, schnell an Informationen zu gelangen. Dafür investieren sie auch in ihre vorhandenen Business- und Data Warehouse-Lösungen. Durch den Einsatz der leistungsfähigen Datawatch Plattform werden nun auch Daten aus Textdokumenten, PDF-Dateien, Rechnungen, Bilanzen, Druckdateien und semistrukturierten Daten sowie Dokumenten aus Content Management Systemen leicht zugänglich."

Laut einer Benchmark-Untersuchung des Analystenhauses Ventana Research, sind nur 11 Prozent der Unternehmen mit der Art und Weise, wie sie Daten aus verschiedenen Quellen und Formaten erschließen können, rundherum zufrieden. Der Zugriff auf semistrukturierte Daten stellt hier die größte Herausforderung dar. Durch Report Analytics wird diese Lücke geschlossen. Denn damit ist es möglich, bereits bestehende Dokumente und Berichte auszulesen, die gewonnenen Daten zu analysieren und weiterzuverarbeiten.

 
(14.06.12) Enterprise Alert® 2012 ab sofort verfügbar! Druckbutton anzeigen? E-Mail

vaserv newsEnterprise Alert® 2012 ab sofort verfügbar!

Der VAS Partner Derdack veröffentlich die aktualisierte Version des Enterprise Alerts® 2012.

Nach mehr als 12 Monaten intensiver Produktentwicklung ist die neue Version von Enterprise Alert® nun offiziell verfügbar. Enterprise Alert 2012 setzt neue Maßstäbe für die zuverlässige, mobile Alarmierung und bietet leistungsfähige Konzepte für das intelligente Management von Alarmen im Unternehmen. Enterprise Alert 2012 ermöglicht Unternehmen eine wesentliche Verkürzung der Reaktionszeiten auf kritische IT-Störfälle.

Enterprise Alert 2012 kombiniert auf einzigartige Weise die gesicherte, intelligente Alarmierung mit der Möglichkeit direkt vom Smartphone die IT und andere Unternehmenssysteme zu steuern. Enterprise Alert repräsentiert damit den ersten vollständigen Ansatz um auf Störungen in wichtigen Systemen wirklich mobil zu reagieren.

Die neue Version von Enterprise Alert bietet eine Vielzahl neuer Features und grundlegender Verbesserungen:

 

  • Grundlegende konzeptionelle Veränderungen im Alarm-Management
  • Alarmierungsrichtlinien ersetzen Eventfilter
  • Volle Unterstützung für Microsoft System Center 2012
  • Fernaktionen für mobiles IT-Management
  • Verbesserte Smartphone-Apps für iPhone, BB und WP7
  • und vieles mehr…

 

Eine vollständige Liste der Neuerungen finden Sie hier:
http://www.derdack.com/files/was_ist_neu_in_enterprise_alert_2012.pdf

Enterprise Alert ist selbstverständlich ab sofort über uns erhältlich. Sprechen Sie uns an!

 
(29.02.12) Windows 8 Customer Preview verfügbar Druckbutton anzeigen? E-Mail

windows-new-logo-thumb-550xauto-84054

Mit sofortiger Wirkung steht das Windows 8 Customer Preview (aka BETA) im Microsoft Download in unterschiedlichsten Sprachen zur Verfügung. Das Customer Preview ist "time bombed", jedoch gibt es aktuell noch keine Informationen darüber, ob ein festes Ablaufdatum existiert oder ob Microsoft mit einem "killswitch" ausgestattet ist, mithilfe dessen die Funktionalität der Customer Preview bei Bedarf abgeschaltet werden kann.

Herunterladen kann man die Software unter http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-8/iso herunterladen.

(Markus Klein)

 


kontakt

System Center