Home - Blogs - Service Manager - Linux/Unix Systeme in Service Manager verwalten
Monday, 17 October 2011 21:15

Linux/Unix Systeme in Service Manager verwalten

Rate this item
(0 votes)

scsm_logo

Für SCSM 2010 SP1 gibt es eine interessante MP-Erweiterung mithilfe derer man Linux/Unix Systeme mittels Integration über den Operations Manager in die SCSM CMDB integrieren und darüber verwalten kann. Diese Lösung kommt zwar aus dem SCSM Product Team rund um "Nigel Cain", ist jedoch frei verfügbar und daher offiziell unsupported.

Der Lösungsansatz ist relativ einfach und klar. Die Linux/Unix-Systeme werden per SCOM Integration in die System Center Landschaft integriert und dann per SCSM Connector in die SCSM CMDB synchronisiert. Einmal dort angekommen, ist es dann einfach möglich, Incidents, Problems oder Change Requests an diesen Objekten über Service Manager zu verwalten und nachzuhalten.

Eine umfassende Dokumentation der Lösung kann hier nachgelesen werden: http://blogs.technet.com/b/servicemanager/archive/2011/10/05/unix-linux-management-in-scsm-new-unix-linux-computer-form-mp-released.aspx.

Leave a comment